Mobile Security und Netzwerkdienste

Sicherheit der Carrier-Klasse für den Mobilfunk

Security-Lösung für Mobilfunkanbieter
FortiGate-CGN 3000E Series – Datenblatt

FortiGate-CGN 3000E Series – Datenblatt

Jetzt lesen
FortiGuard Security Services Data Sheet

FortiGuard Security Services Data Sheet

Jetzt lesen

Fortinet-Lösungen für Mobilfunkanbieter

Das gewaltige Wachstum im Mobilsektor und die Migration zur Cloud hat den Mobilfunk weltweit entscheidend verändert: Immer mehr Netzbetreiber setzen auf schnelle, grenzüberschreitende Verbindungsdienste, unabhängig von Domains oder Standorten. Um diese Geschäftsziele zu erreichen, werden neue Technologien und Netzwerkinfrastrukturen (wie LTE, kleine Zellen, IPv6, Cloud) bereitgestellt.

Mobility und das Internet der Dinge (IoT) stehen im Mittelpunkt erweiterter 4G-Netze und kommender 5G-Dienste – leider auch bei Cyber-Kriminellen, die den Mobilfunk zunehmend ins Visier nehmen. Da sich auch die Sicherheitsbedrohungen ständig weiterentwickeln, haben Netzbetreiber nicht nur mit aktuellen Angriffsvektoren zu kämpfen. Verschlimmert wird dieses Problem durch eine noch nie dagewesene Belastung, die Mobilfunknetze für viele IP-Infrastrukturen darstellen. Zugleich müssen Mobilfunkanbieter wachsende Infrastrukturen schützen und die sichere Migration von IPv4 auf IPv6 gewährleisten.

Fortinet bietet eine strategische Security-Lösung speziell für Mobilfunkbetreiber, mit der diese die Probleme bei der Skalierung, Performance und Konnektivität sicher in den Griff bekommen.

 

 

FortiOS-Carrier

  

Das bietet unsere Lösung:

  • End-to-End-Security der Carrier-Klasse für das gesamte Spektrum großer Mobilfunknetze – vom Endpunkt bis zum mobilen Kernnetz und der Cloud
  • Intelligenter, aktiver Schutz von Service Provider Domains mit dem speziellen Betriebssystem FortiOS-Carrier
  • Aktuelle Security-Daten von FortiGuard Labs, damit Mobilfunkanbieter und deren Kunden vor ständig wechselnden Cyber-Bedrohungen sicher sind
  • Einfache Verwaltung, Transparenz und Analyse von Mobilfunknetzen und aktuellen Bedrohungsprofilen für physische und virtuelle Umgebungen mit FortiManager und FortiAnalyzer

 

 

Mobilfunk

Komplettschutz für Content und Netzwerk: FortiGate und FortiOS-Carrier

Die leistungsstarke FortiGate Firewall läuft auf FortiOS-Carrier. Sie erhalten damit nicht nur alle Funktionen von FortiOS, sondern auch ein Security Gateway (SeGw). Damit alle drei Arten des Datenverkehrs beim LTE Evolved Packet Core geschützt sind, brauchen Sie ein SeGW als Steuerungsebene für Übertragungen sowie eine Gi/sGi Firewall (Gi/sGi-sGi Firewall (Gi/sGiFW) für den Nutzerverkehr. Die wichtigsten Funktionen sind:

  • Integrierte GPRS Tunneling Protocol Security (GTP Firewall, SCTP Firewall) 
  • Unterstützung von virtuellen Domänen (VDOM)
  • QoS-Unterstützung
  • Großangelegte IPSec-Terminierung
  • NAT-Support der Carrier-Klasse (CGN-Support) und Unterstützung der IPv6-Migration

 

Internet-of-Things

Migrationsservice für CG-NAT und IPv6: FortiGate-CGN 3000 E-Series

FortiCarrier wurde speziell für den Mobilfunk entwickelt. Die Serie bietet eine hohe Vorhersagbarkeit und Einheitlichkeit der Dienstgüte für Umgebungen, in denen extrem viele Verbindungen auf- und abgebaut werden müssen.

Die FortiGate-CGN Network Service Appliance (CGN):

  • bietet eine marktführende Skalierbarkeit (450 Millionen Sitzungen gleichzeitig) und hohe Leistung (160 Gbit/s)
  • ist ideal für IPv4-Unternehmen mit BYOD und IPv6-Service-Provider mit IoT-Implementierungen geeignet
  • unterstützt die Migration zu CG-NAT und IPv6