Skip to content Skip to navigation Skip to footer

Fortinet Security Fabric

Die leistungsstärkste Cyber-Sicherheitsplattform auf dem Markt dank FortiOS

Fünf vermeidbare Fehler
icon generic

Warum Unternehmen mit einer Security Fabric besser fahren

Wer digitale Innovationen schneller voranbringen will, braucht eine Security, die mit der komplexen, sich schnell weiterentwickelnden Bedrohungslage von heute mithalten kann. Der „Netzwerk-Perimeter“ ist keine klare Außengrenze mehr, sondern erstreckt sich mittlerweile über die gesamte Infrastruktur. Heutzutage gibt es unzählige Netzwerk-Randbereiche, was durch Homeoffices und Multi-Cloud-Modelle noch verstärkt wird.

Viele Unternehmen implementieren isolierte Sicherheitsprodukte, die nur eine Funktion erfüllen oder lediglich einen bestimmten Netzwerk-Bereich schützen. Diese gängige Praxis macht jedoch eine unternehmensweite Transparenz und die konsequente Durchsetzung von einheitlichen Sicherheitsrichtlinien unmöglich. Erschwerend kommt hinzu, dass Angriffsabläufe immer komplexer und „innovativer“ werden und Benutzer zugleich einen sicheren, leistungsstarken Zugriff auf Anwendungen brauchen – den aber Unternehmen oft nicht mehr bereitstellen können.



Die Fortinet Security Fabric

Die Fortinet Security Fabric ist die leistungsstärkste Cyber-Sicherheitsplattform der Branche. Sie basiert auf FortiOS und einem umfassenden offenen Ökosystem. Diese Sicherheitsstruktur bietet Schutz für die wachsende digitale Angriffsfläche sowie vor erweiterten Angriffszyklen. Unternehmen erhalten damit selbstheilende Security- und Netzwerk-Funktionen, um Geräte, Daten und Anwendungen zu schützen.

Die drei Prinzipien der Security Fabric

 

 

Umfassend

Geringeres Risiko und Management der gesamten digitalen Angriffsfläche

Unser breites Portfolio ermöglicht die koordinierte Erkennung von Bedrohungen und die Durchsetzung von Richtlinien über die gesamte digitale Angriffsfläche und den vollständigen Angriffslebenszyklus hinweg. Erreicht wird dies mit konvergierten Sicherheits- und Netzwerk-Funktionen für alle Randbereiche, Clouds, Endpunkte und Benutzer.

 

 

Integriert

Schließen von Sicherheitslücken und weniger Komplexität

Transparenz erhält man, wenn Security, Betriebsabläufe und Leistung über mehrere Technologien, Standorte und Implementierungen hinweg integriert und vereinheitlicht werden. Dadurch steigt zugleich die Sicherheit der gesamten Hardware sowie aller virtuellen Maschinen, Cloud-Bereitstellungen und „As-a-Service“-Lösungen. Produkte aus dem Fabric-Ready-Partnerprogramm sind ebenfalls Teil des Fabric-Ökosystems.

 

 

Automatisiert

Schnellere Prävention und effizientere Betriebsabläufe

Verbindungen zwischen Benutzern und Anwendungen werden automatisch, koordiniert und in nahezu Echtzeit über die gesamte Fabric hinweg geschützt. Dieser Schutz basiert auf einem kontextbewussten, selbstheilenden Netzwerk- und Sicherheitsprofil, gestützt durch eine cloudskalierte, fortschrittliche KI.

Die Hauptpfeiler der Fortinet Security Fabric

Die Fortinet Security Fabric basiert auf einem einzigen Betriebssystem, das mehr Implementierungsmodelle als jede andere Lösung auf dem Markt unterstützt – einschließlich physischer, virtueller, Cloud- und As-a-Service-Umgebungen. Außerdem umfasst die Security Fabric das breiteste Ökosystem und Produkt-Portfolio der Branche, das alles abdeckt: Endpunkte, Netzwerke und Clouds.

Netzwerk-Security

Security-Driven Networking

Sicherheitsorientierte Netzwerke ermöglichen digitale Innovationen. Sie vereinen Netzwerk und Security zu einem einzigen, integrierten System, das sich bis zu jedem Netzwerk-Rand erweitern lässt.

Fortinet wurde sowohl im November 2020 im Gartner Magic Quadrant für Netzwerk-Firewalls als auch im September 2020 im Gartner Magic Quadrant für WAN-Edge-Infrastrukturen als Leader eingestuft. Unsere FortiGate Next-Generation Firewall ist das einzige Produkt, das in beiden Berichten als führend bewertet wurde.

Mehr erfahren
Multi-Cloud-Security

Zero Trust Access

Fortinet Zero Trust Access (ZTA) unterstützt einen Zero-Trust-Ansatz, um zu überprüfen, wer und was sich in Ihrem Netzwerk befindet. Kunden, die bereits eine FortiGate haben, profitieren von den neuen Updates in FortiOS 7.0: Mit dem FortiClient Agent lassen sich sofort vorkonfigurierte ZTNA-Funktionen für einen Zero-Trust-Netzwerkzugang implementieren. Das Management wird noch einfacher, weil immer die gleichen anpassungsfähigen Anwendungs-Zugriffsrichtlinien verwendet werden – unabhängig davon, ob sich Benutzer innerhalb oder außerhalb des Netzwerks befinden.

Mehr erfahren
Multi-Cloud-Security

Adaptive Cloud

Unternehmen erhalten eine einheitliche, native und automatisch skalierbare Cloud-Sicherheit, die sowohl innerhalb der Multi-Cloud-Umgebung als auch über mehrere Multi-Clouds hinweg funktioniert. Diese anpassbare Cloud-Sicherheit erlaubt eine effektive Ressourcennutzung mit automatischer Skalierung, dynamischem Lastausgleich und Transparenz über die Nutzererfahrung bei Anwendungen. Unsere Kontexterkennung greift auch für Multi-Cloud-Umgebungen. Dank der Integration in die KI-gestützten Sicherheitsdienste von FortiGuard ist so eine koordinierte Reaktion auf Bedrohungen möglich.

Mehr erfahren

Funktionen auf Fabric-Ebene

Network Operations

Fabric Management Center | Fortinet

Das Fabric Management Center ermöglicht ein zentrales Management, Netzwerk-Automatisierung und -Orchestrierung sowie Security-Fabric-Analysen. Eine einheitliche Konsole, die alles abdeckt – Netzwerke, Endpunkte und Clouds –, verbessert die Effizienz, reduziert das Risiko und senkt die Gesamtbetriebskosten.

Mehr erfahren – NOC

Mehr erfahren – SOC
Endpunkt-Schutz

FortiGuard Security Services

Das Portfolio an FortiGuard Security Services enthält umfassende, fortschrittliche Sicherheitsfunktionen für Netzwerke, Content, Benutzer, Geräte, Anwendungen und die Zugriffsregelung. FortiGuard-Dienste bieten einen Schutz in nahezu Echtzeit: Kontinuierlich werden reale Bedrohungsdaten von über 5,6 Millionen weltweit eingesetzten Sensoren analysiert. Mit einer fortschrittlichen KI werden Anomalien und verdächtige Muster erkannt und neue Sicherheitsfunktionen entwickelt, die dann automatisch über die Fabric verbreitet werden. Dies gewährleistet einen zeitnahen, koordinierten Schutz über den gesamten Angriffs-Lebenszyklus hinweg.

Mehr erfahren
Application Security

Open Ecosystem

Die Security Fabric lässt sich mit nahtlos integrierten Lösungen von Fabric-Ready-Partnern für das gesamte Unternehmen erweitern. Dank eines umfassenden Ökosystems werden Lücken in den Security-Architekturen von Unternehmen minimiert, während sich gleichzeitig Investitionen in die Sicherheit stärker rechnen – Stichwort „Security Return on Investment (ROI)“. Und das Beste daran: All das lässt sich über eine einzige Management-Konsole verwalten.

Mehr erfahren