Advanced Threat Protection

Stoppen Sie komplexe Bedrohungen, um Datenschutzverletzungen und Datenverlust zu verhindern.

Combat Rapid, Automated and at Scale sophisticated threats with Fortinet's ATP Fabric Approach
Wie man Sicherheitslücken schließt und so Ransomware und andere Bedrohungen ausschließt

Wie man Sicherheitslücken schließt und so Ransomware und andere Bedrohungen ausschließt

Jetzt herunterladen
Stop Targeted Attacks with Advanced Threat Protection

Stop Targeted Attacks with Advanced Threat Protection

Jetzt ansehen
NSS Labs BPS Test Report FortiSandbox, FortiGate, FortiMail, FortiClient

NSS Labs BPS Test Report FortiSandbox, FortiGate, FortiMail, FortiClient

Jetzt lesen

Fortinet ATP (mit Sandboxing)

Herausforderungen

Die Cyber-Security ist und bleibt eine ständige Herausforderung. Auch wenn wir bestimmte Angriffsvektoren absichern, finden Cyber-Kriminelle immer wieder neue Schwachstellen. Im Jahr 2016 gelangte Ransomware wie Locky hauptsächlich per E-Mail in Unternehmen, während sich im letzten Jahr WannaCry über das Netzwerk verbreitete. 

Im Jahr 2017 meldeten die FortiGuard Labs innerhalb von drei Monaten 14.904 unterschiedliche Malware-Formen. Das sind durchschnittlich 160 pro Tag, wobei sich die verwendeten Techniken ständig weiterentwickeln. Die Malware, die die meisten Vorfälle verursachte, war dabei maximal 58 Sekunden sichtbar.

Auch wenn man 100 % der Cyber-Angriffe blockieren will, sieht die Realität nach Einschätzung führender Analysten doch anders aus: Notwendig ist ein anderer Investitionsschwerpunkt bei der Cyber-Security, bei dem Erkennung und Reaktion im Mittelpunkt stehen.

 

Lösung

Sandboxing ist eine aufkommende Technologie zur Bedrohungsabwehr mit speziellen Produkten, die Dateien in einer instrumentierten virtualisierten Umgebung ausführen. Diese Produkte analysieren Verhaltensweisen zur Identifizierung neuer Malware, die mit einer herkömmlichen statischen Inspektion nicht erkannt wird. Da Analysen Zeit brauchen, dienen Sandboxen meist zur Erkennung von Malware und Gegenmaßnahmen erfordern das Eingreifen des IT-Teams.

Fortinet verfolgt einen anderen Ansatz: Bei uns ist das Sandboxing eine integrierte Funktion bewährter Sicherheitstechnologien, die bereits unternehmensweit im Netzwerk, in E-Mail-Systemen, Web-Anwendungen und Endpunkt-Prüfpunkten eingesetzt werden. Fast alle Malware wird zur Überprüfung weitergeleitet. Wird neue Malware erkannt, wird das System mit neuen Informationen über unbekannte Malware gespeist. Dies ermöglicht eine automatisierte Reaktion und sorgt für einen stärkeren Schutz.

Fortinet Advanced Threat Protection ist die einzige Lösung auf dem Markt, die die NSS Labs für den Schutz von Netzwerk, E-Mails, Web-Anwendungen und Endgeräten empfehlen.

Logo für NSS Labs empfiehlt

Mit der Fortinet Advanced Threat Protection kann die Security Fabric die integrierte Erkennung von raffinierten Bedrohungen für eine automatisierte Reaktion und die Abschwächung nutzen.  

Fortinet ATP

Fortinet Advanced Threat Protection (ATP) – Komponenten:

Erkennung komplexer Bedrohungen

Integration über die digitale Angriffsfläche

Wir bieten integrierte Funktionen mit bewährten Security-Technologien über unsere Fabric-Ready-Partner an.