FortiOS

Das Betriebssystem zur digitalen Innovation durch Security Fabric

FortiOS 6.4 Solution Guide
FortiOS Icon

Wenn Organisationen Initiativen zur digitalen Innovation (DI) ergreifen, um mit den Anforderungen der heutigen Geschäftsumgebungen, Kundenerfahrungen und technologischen Veränderungen Schritt zu halten, sehen sie sich mit vier großen Herausforderungen konfrontiert:

  1. Eine sich ausdehnende, fragmentierende Angriffsfläche.
  2. Beschleunigung fortgeschrittener Bedrohungen, die sich die daraus resultierende Netzwerkkomplexität und Fragmentierung zunutze machen.
  3. Eine Fülle unterschiedlicher Sicherheitstechnologien über Netzwerk, Infrastruktur, Cloud, Endpunkte und Geräte.
  4. Zunehmend belastende regulatorische Anforderungen bezüglich Netzwerksicherheit und Datenschutz.

In der Regel müssen Organisationen, die diese Herausforderungen lösen wollen, mehrstufige, tief greifende Verteidigungsstrategien anwenden, die sich in zahlreichen hochentwickelten und wachsenden Sicherheitskapazitäten niederschlagen. Leider belasten solche Strategien die begrenzten Ressourcen der Organisationen sehr stark, was zu Kompromissen, weiteren Hürden und Verlangsamungen führt, was genau das Gegenteil der beabsichtigten DI-Ziele ist.

Stattdessen müssen Organisationen eine echte Cybersicherheitsplattform wie Fortinet Security Fabric einsetzen, die digitale Innovationen durch die Bereitstellung des Folgenden ermöglicht:

  • Breite Sichtbarkeit der gesamten digitalen Angriffsfläche zur besseren Risikoverwaltung.
  • Integrierte Lösungen, die die Komplexität der Unterstützung von Mehrpunktprodukten reduzieren.
  • Automatisierte Arbeitsabläufe zur Erhöhung der Geschwindigkeit von Operationen und Reaktionen.

Um den heutigen Risiken zu begegnen und die branchenweit umfassendste Cybersicherheitsplattform bereitzustellen, die digitale Innovationen ermöglicht, verbessert Fortinet die Fortinet Security Fabric weiterhin mit der neuesten Version seines Betriebssystems, FortiOS 6.4 liefert:

 
  • Sicherheitsgetriebene Vernetzung, die das Netzwerk und die Benutzererfahrung sichert und beschleunigt.

  • Zero-Trust-Netzzugang, der Benutzer und Geräte innerhalb und außerhalb des Netzwerks identifiziert und sichert.

  • Dynamische Cloud-Sicherheit, die die Cloud-Infrastruktur und Anwendungen sichert und kontrolliert.

  • Durch künstliche Intelligenz (AI) gesteuerte Sicherheitsoperationen, die Cyber-Bedrohungen automatisch verhindern, erkennen und darauf reagieren.

Fortinet Security Fabric ist das Ergebnis von fast 20 Jahren Innovation, die von Grund auf organisch aufgebaut wurde, um breit gefächert, integriert und automatisiert zu sein. Jedes Element von Fortinet Security Fabric, von den Firewalls der nächsten Generation über die Access Points und Switches bis zur Network-Access-Control-Lösung (NAC), ist so konzipiert, dass es zusammenarbeitet und gleichzeitig mit einem der größten Partner-Ökosysteme der Branche integriert werden kann.

FortiOS-Datenblatt herunterladen

Was ist neu in FortiOS 6.4
Mit der Version 6.4 fügt FortiOS neue Funktionen hinzu, die die DI-Ziele von Unternehmen in den vier Hauptpfeilern von Fortinet Security Fabric und FortiGuard Labs unterstützen sollen:

 

Sicherheitsgetriebene Vernetzung

fabric solutions network security light

Sichern und beschleunigen des Netzwerks und der Benutzererfahrung.

Neuer intuitiver SD-WAN-Orchestrator und granulare Anwendungsanalyse im Fabric Management Center zur Vereinfachung und Automatisierung einer sicheren Fortinet SD-WAN-Bereitstellung.

  • SD-WAN-Anwendungsoptimierung in Echtzeit in FortiGate, um eine konsistente und widerstandsfähige Geschäftsanwendungserfahrung zu ermöglichen.
  • Breitere Transparenz bei der Segmentierung durch die Verbindung von Multi-Tenant-VDOMs in Security Fabric mit FortiGate, um gegen interne Risiken zu schützen.
  • Erweitertes sicheres Web-Gateway (SWG) und Intrusion Prevention System (IPS), um einen besseren Schutz zu ermöglichen und die Verwaltungsvorgänge zu vereinfachen.
  • Erweiterte SD-Branch-Funktionen mit FortiAP Controller, vereinfachter Betrieb von LTE-Verbindungen durch integriertes Management mit FortiExtender und erweitertes FortiAP-Portfolio mit WiFi-6-Modellen.
Mehr erfahren

Zero-Trust-Netzwerkzugang

web icon network access 250x250

Identifizieren und sichern von Benutzern und Geräten innerhalb und außerhalb des Netzwerks.

  • Erhöhte Sichtbarkeit der nativen Geräte in Fortinet Security Fabric durch die Integration von FortiNAC in Fabric Topology Map und mit FortiAnalyzer.

  • Verbesserte Profilierung von Geräten innerhalb von FortiNAC, die eine bessere Sichtbarkeit von Linux-Geräten umfassen. Er vereinfacht auch die Zero-Trust-Netzwerkzugriffsimplementierungen mit Funktionen wie der automatischen Erkennung des Internet der Dinge (IoT) und Segmentierung, um die Komplexität der Sicherung von IoT-Geräten zu reduzieren.

  • Verbesserte Benutzeridentifizierung und -verwaltung mit FortiManager Docker für FortiAnalyzer Cloud, der neben der Zwei-Faktor-Authentifizierung mit FortiToken Cloud allgemeine Workflow-Verbesserungen und erweiterte SAML in FortiAuthenticator bietet.

  • Netzwerktransparenz und -verwaltung innerhalb und außerhalb des Netzwerks mit Fabric-Agent-Telemetrie für Geräte im Netzwerk und sichere VPN-Tunnel mit FortiClient sowie sicherer externer Zugang mit FortiGuard Cloud für Geräte außerhalb des Netzwerks.
Mehr erfahren

Dynamische Cloud-Sicherheit

web icon cloud security

Sichere und kontrollierte Cloud-Infrastruktur und Anwendungen

  • Breiterer Schutz von Cloud-Anwendungen mit erhöhter Sicherheitsabdeckung von Office 365 durch Integration mit FortiMail und FortiCASB. Neue FortiWeb-Tiefenlernfunktionen zum Schutz sich ständig ändernder Anwendungen, die überall ausgeführt werden. FortiWeb kann als physische und virtuelle Appliance, als Security-as-a-Service (SaaS)-Angebot in der öffentlichen oder privaten Cloud oder als Docker-Container bereitgestellt werden.

  • Höhere Effizienz der Cloud-Netzwerksicherheit durch Unterstützung fortschrittlicher hybrider Cloud-Nutzungsfälle, einschließlich SD-WAN für AWS-Außenposten und GCP Anthos mit FortiGate-VM sowie automatische Korrekturfunktionen mit FortiGate-VM Cloud IDS. 

  • Erweiterte Funktionen zum Schutz der Arbeitslast und Multi-Cloud-Transparenz über FortiCWP-Asset-Inventarisierung und optimierte Arbeitsabläufe bei Sicherheitsoperationen.
Mehr erfahren

KI-getriebene Security-Operationen

fabric solutions security operations light

Automatische Prävention, Erkennung und Reaktion auf Cyber-Bedrohungen

  • Fügt neue fortschrittliche Fähigkeiten zur Bedrohungserkennung und -prävention am Endpunkt mit neuen Antivirus-Funktionen (NGAV) der nächsten Generation hinzu. Ergänzt die Endpunkthärtung von FortiClient durch maschinenlernbasiertes NGAV, Echtzeitschutz vor Lösegeldforderungen und die Fähigkeit, Bedrohungen in FortiEDR zu entschärfen.

  • Erhöhte Automatisierung in FortiAnalyzer und FortiSIEM sowie eine vollständige Orchestrierung mit FortiSOAR, um die SOC-Belastung und die Gefährdung des Unternehmens zu reduzieren. Während FortiAnalyzer die Grundlage der Security-Fabric-Analyse bildet und FortiSIEM auf Umgebungen mit mehreren Anbietern ausgeweitet wird, fügt FortiSOAR vor allem die robusteste automatisierte Sammlung zusätzlicher Kontexte und Daten hinzu, um die Reaktion auf Vorfälle (Incident Response, IR), das Fallmanagement für eine effektivere Koordination und Zusammenarbeit zwischen den Sicherheitsteams der Kunden sowie die visuelle Playbook-Orchestrierung und geführte Reaktion zu bereichern.

  • Ergänzt Security Fabric mit Bedrohungssuche und Personalaufstockung, um ihre ressourcenbeschränkten Sicherheitsteams mit Fernüberwachung und Response-Service rund um die Uhr von Fortinet zu erweitern.
Mehr erfahren

FortiGuard Labs

web icon 360 protection

Das von FortiGuard Labs gelieferte Fortinet 360 Protection Bundle bietet ein komplettes Paket aus Betriebsunterstützung und Sicherheitsdiensten, mit dem Kunden Security Fabric einfach implementieren und ihre volle Leistungsfähigkeit nutzen können. Außerdem wird sichergestellt, dass Kunden für SD-WAN-Implementierungen optimiert werden.

  • Neue Dienste innerhalb des Fortinet 360 Protection Bundle ermöglichen Unternehmen die Nutzung intuitiver SD-WAN-Orchestrierung, die automatische Identifizierung und Segmentierung von IoT-Geräten und die Optimierung der Betriebsabläufe mit IP-Adress-Management (IPAM) in der gesamten Security Fabric.

  • Neue Verbesserungen des 360 Protection Security Rating Service ermöglichen Kunden, proaktiv Konfigurations-, Richtlinien-, Sicherheits- und Konformitätslücken zu identifizieren und zu beheben sowie Vergleiche mit Branchenkollegen zur Bewertung der relativen Haltung und Investitionsstrategien durchzuführen.
Mehr erfahren

Ich würde gern mehr über FortiOS erfahren. Bitte um Rückruf!