Skip to content Skip to navigation Skip to footer

FortiClient 7

Fortinet Fabric Agent für Transparenz, Kontrolle und ZTNA

Produkt-Download Zero Trust Access For Dummies
FortiClient 7 banner background banner dots

Übersicht

FortiClient vereint Endpunktfunktionen

FortiClient ist ein Fabric Agent, der Schutz, Compliance und sicheren Zugriff in einem einzigen modularen und kompakten Client bietet. Ein Fabric Agent ist eine Endpunktsoftware, die auf einem Endpunkt, z. B. einem Laptop oder einem mobilen Gerät, ausgeführt wird und mit der Fortinet Security Fabric kommuniziert, um diesem Gerät Informationen, Transparenz und Kontrolle bereitzustellen. Er ermöglicht auch eine sichere Remote-Konnektivität mit der Security Fabric.

Der FortiClient Fabric Agent kann:

  • Der Security Fabric den Status eines Geräts melden, einschließlich laufender Anwendungen und der Firmware-Version.
  • Verdächtige Dateien an eine Fabric Sandbox senden.
  • Anwendungssteuerung, USB-Kontrolle, URL-Filterung und Firmware-Upgrade-Richtlinien durchsetzen.
  • Malware-Schutz und Anwendungs-Firewall-Service bereitstellen.
  • Das Gerät aktivieren, um eine sichere Verbindung mit der Security Fabric über VPN (SSL oder IPsec) oder ZTNA-Tunnel herzustellen, die beide verschlüsselt sind. Die Verbindung mit der Security Fabric kann entweder eine FortiGate Next-Generation Firewall oder ein SASE-Dienst sein.

Neues in FortiOS 7.2

Mit über 300 neuen Funktionen und Verbesserungen unterstützt diese FortiOS-Version die Fortinet Security Fabric durch die Einführung neuer Inline-Sicherheitsfunktionen, mehr Konvergenz und vereinfachte Betriebsabläufe. 

Mehr erfahren

FortiClient wird mit verschiedenen Funktionen angeboten, die ein stufenweise zunehmendes Maß an Schutz bieten. Er ist mit vielen Schlüsselkomponenten der Fortinet Security Fabric integriert und wird zentral vom Endpoint Management Server (EMS) verwaltet.

sortieren nach:

Enthaltene Funktionen:

Zero Trust Agent mit Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) Der Zero Trust Agent unterstützt ZTNA-Tunnel, Single Sign-On (SSO) und die Überprüfung des Geräterisikoprofils am FortiOS Access Proxy.
Zentrale Verwaltung über EMS oder FortiClient Cloud Zentralisierte FortiClient-Bereitstellung und -Provisioning, die es Administratoren ermöglichen, Endpunkt-Software entfernt bereitzustellen und kontrollierte Upgrades vorzunehmen. Macht die Bereitstellung der FortiClient-Konfiguration auf Tausenden von Clients zu einer mühelosen Aufgabe mit nur einem Mausklick.

Das Schwachstellen-Dashboard hilft bei der Verwaltung der Angriffsfläche eines Unternehmens. Alle gefährdeten Endpunkte können leicht identifiziert werden, um Verwaltungsmaßnahmen zu ergreifen.

Die Windows AD-Integration hilft bei der Synchronisierung der AD-Struktur eines Unternehmens mit EMS, sodass dieselben Unternehmenseinheiten (UEs) für die Endpunktverwaltung verwendet werden können. Der Echtzeit-Endpunktstatus liefert stets aktuelle Informationen zu Endpunktaktivitäten und Sicherheitsvorfällen.

Zentralisierte Protokollierung und Berichterstellung Die zentralisierte Protokollierung vereinfacht Compliance-Reporting und Security-Analysen durch FortiSIEM oder andere SIEM-Produkte.
Dynamischer Security Fabric Connector EMS erstellt virtuelle Gruppen auf der Grundlage des Sicherheitsprofils der Endgeräte. Diese virtuellen Gruppen werden dann von FortiGate abgerufen und in der Firewall-Richtlinie für die dynamische Zugriffskontrolle verwendet. Dynamische Gruppen helfen dabei, die Compliance mit Sicherheitsrichtlinien zu automatisieren und zu vereinfachen.
Schwachstellen-Agent und -Beseitigung Schwachstellen-Agent und -Beseitigung sorgen für Endpunkthygiene und härten Endpunkte, um die Angriffsfläche zu verringern. Dadurch werden gefährdete Endpunkte identifiziert und ungepatchte Betriebssystem- und Softwareschwachstellen mit flexiblen Patching-Optionen einschließlich Auto-Patching priorisiert.
SSL VPN mit MFA Secure Socket Layer (SSL) Virtual Private Network (VPN) mit MFA ermöglicht einen benutzerfreundlichen verschlüsselten Tunnel, der fast jede Infrastruktur durchqueren kann.
IPsec VPN mit MFA IP Secure (IPSec) VPN mit MFA ermöglicht einen benutzerfreundlichen verschlüsselten Tunnel, der einen hohen VPN-Durchsatz bietet.
FortiGuard Web Filtering

Die von FortiGuard Labs entwickelte Web-Filterfunktion überwacht alle Aktivitäten des Web-Browsers, um die Web-Sicherheit und die Richtlinien zur akzeptablen Nutzung mit über 75 Kategorien durchzusetzen. Sie funktioniert auf allen unterstützten Betriebssystemen und arbeitet mit Google SafeSearch. Das Endpunkt-Web-Filterprofil kann von FortiGate aus synchronisiert werden, um eine konsequente Durchsetzung der Richtlinien zu gewährleisten. Administratoren können Black-/Whitelists, On-/Off-Net-Richtlinien festlegen und Richtlinien des FortiGate-Web-Filters zur einheitlichen Durchsetzung importieren.

FortiClient unterstützt jetzt ein Web-Filter-Plugin, das die Erkennung und Durchsetzung von Web-Filterregeln auf HTTPS-Sites mit verschlüsseltem Datenverkehr verbessert.

Split-Tunneling Split-Tunneling wird von ZTNA- und VPN-Tunneln unterstützt und ermöglicht eine optimierte Benutzererfahrung.
Single Sign-On (SSO) SSO ist in die Identitäts- und Zugriffsverwaltung von FortiAuthenticator integriert, um Single Sign-On zu ermöglichen.
ZTNA Edition-Funktionen Diese Edition enthält zusätzlich zu den Funktionen der ZTNA Edition folgende weitere Funktionen:
KI-gestützter Antivirus der nächsten Generation (NGAV) Anti-Malware nutzt FortiGuard Content Pattern Recognition Language (CPRL), maschinelles Lernen und KI, um Endpunkte vor Malware zu schützen. Die musterbasierte CPRL ist bei der Erkennung und Blockierung polymorpher Malware äußerst effektiv. Sie blockiert außerdem Angriffskanäle und bösartige Websites.
FortiClient Cloud Sandbox FortiClient ist nativ mit FortiSandbox integriert. FortiClient sendet automatisch Dateien an die verbundene FortiSandbox zur Echtzeitanalyse. Die Ergebnisse der Sandbox-Analyse werden automatisch mit EMS synchronisiert. Administratoren können detaillierte Informationen und Verhaltensaktivitäten der übermittelten Objekte sehen, einschließlich einer grafischen Darstellung des gesamten Prozessbaums.
Automatisierte Endpunkt-Quarantäne Bei Auslösung durch Security-Ereignisse automatisiert die automatische Endpunkt-Quarantäne die richtlinienbasierte Reaktion. So kann beispielsweise ein verdächtiger oder gefährdeter Endpunkt automatisch unter Quarantäne gestellt werden, um Vorfälle einzudämmen und Angriffe zu verhindern.
Anwendungs-Firewall Die Anwendungs-Firewall bietet die Möglichkeit, den Anwendungsverkehr nach Kategorien zu überwachen, zuzulassen oder zu blockieren. Sie verwendet die gleichen Kategorien wie FortiGate und ermöglicht so eine konsequente Kontrolle des Anwendungsdatenverkehrs. Sie nutzt die Anti-Botnet-, IPS- und Anwendungskontroll-Informationen von FortiGuard und kann die Nutzung unerwünschter Anwendungen wie Proxy-Apps und HTTPS-Messaging-Apps verhindern.
Anwendungsinventar

Das Anwendungsinventar bietet einen Überblick über die installierte Software. Neben der Verwaltung von Lizenzen kann die Software-Inventarisierung auch die Sicherheitshygiene verbessern. Wenn Software installiert wird, die nicht für geschäftliche Zwecke erforderlich ist, werden unnötigerweise potenzielle Schwachstellen geschaffen und damit die Wahrscheinlichkeit einer Kompromittierung erhöht.

Administratoren können die Angriffsfläche verringern, indem sie Inventardaten nutzen, um nicht benötigte oder veraltete Anwendungen, die potenziell anfällig sind, zu erkennen und zu entfernen.

Kontrolle von USB-Geräten Diese Funktion verhindert, dass nicht autorisierte USB-Geräte auf den Host zugreifen können.

Schools continue to enhance their technologies in the curriculum and the adoption of personal devices such as Chromebooks are increasingly commonplace. School districts are required to be in compliance with Children’s Internet Protection Act (CIPA) and protect students from harmful content while browsing the internet.

Consistent web filtering policy enforcement on and off campus

Powered by FortiGuard Labs research, the web filtering function monitors all web browser activities to enforce web security and acceptable usage policy with 75+ categories. It also supports Google SafeSearch.

  • Supports safe browsing for K-12 on and off campus. No reverse proxy or VPN is required
  • Categorizes more than 43 million rated websites and 2 billion+ web pages
  • Consistent with web filtering policy on FortiGate
  • Works with Google SafeSearch and supports custom denied/approved lists
  • Monitors all web browser activity including HTTPS

Easy to deploy, simple to use

  • Integrates with Google G Suite Admin Console for management
  • Deployment from within G Suite admin console and Google Chrome Web Store. It allows administrators to manage apps and extensions on Chromebooks, making it a scalable process.Enables single sign-on with Google credentials without requiring additional captive portal login.

Flexible detailed logging and reporting

  • Identifies students logged into Chromebooks and apply appropriate policies that are grade-level appropriate.
  • Supports the “cart system” where devices are not specifically assigned to one user.

Read the solution brief

  Windows MAC OS ANDROID IOS Chromebook Linux
Zero Trust Security
Endpoint Telemetry
Compliance Enforcement Using Dynamic Access Control  
Endpoint Audit and Remedication with Vulnerability Scanning      
Remote Logging and Reporting  
IPSec VPN      
SSL VPN  
ZTNA Remote Access      
Windows AD SSO Agent        
USB Device Control      
Endpoint Security
Antivirus      
Cloud-based Threat Detection        
Sandbox (on-prem)      
Sandbox (cloud-based)        
Automated Endpoint Quarantine        
Web Filter  
AntiExploit          
Application Firewall        
  VPN/ZTNA EPP/APT MANAGED
Zero Trust Agent
Zero Trust Network Access (ZTNA)
Central Management using FortiClient Cloud
Central Logging and Reporting
SSL VPN with MFA*
IPsec VPN with MFA*
SSO Mobillity Agent
IT Hygience
Vulnerability Agent and Remediation
FortiGuard Web Filtering
USB Device Control  
Endpoint Security (EPP)
FortiSandbox (On Premise or PaaS)
FortiClient Cloud Sandbox  
AI-powered NGAV  
Automated Endpoint Quarantine  
Ransomware Protection  
Managed FortiClient Service
Endpoint On-boarding    
Initial Provisioning    
Security Fabric Setup/ Integration    
Vulnerability Monitoring    
Endpoint Security Monitoring    
Additional Services
Best Practice Service (BPS) Consultation Account Add-on Account Add-on N/A
24x7 Support
On-Premise/ Air Gap Option  

Unsere Kunden betonen den Wert von FortiClient in Gartner Peer Insights-Berichten

FortiClient ist mehr als nur ein Endpunkt-Schutz. Es stärkt die Gesamtsicherheit von Unternehmen durch die Integration von Endgeräten mit der Netzwerksicherheit und bietet konsequente Transparenz und Risikobewertung der Endgeräte. Es unterstützt die proaktive Bedrohungsabwehr durch Schwachstellen-Scans, Patching, Compliance-Kontrolle und sicheren Fernzugriff.

Viele Unternehmenskunden erkennen die Leistungsfähigkeit und Effektivität von FortiClient und geben auf Gartner Peer Insights positives Feedback.  Lesen Sie, was Endbenutzer über unseren FortiClient Security Fabric Agent sagen.   

★★★★★
Leistungsstarker Endpunkt-Schutz für Ihre Unternehmensgeräte

Senior Consultant IT in der Fertigungsindustrie

„Dies ist ein solides All-in-One-Sicherheitsprodukt, das wir zum Schutz unserer Unternehmensendgeräte einsetzen. Der Grund für unsere Investition in dieses Produkt war, dass wir nach erweiterten Sicherheitsfunktionen wie Anwendungskontrolle und Web-Filter für unsere mit dem Internet verbundenen Endgeräte suchten. Da wir bereits viel in andere Security-Produkte von Fortinet investiert hatten, haben wir uns entschieden, auch die Funktionen von FortiClient Endpoint Protection zu implementieren, und wir haben diese Entscheidung nicht bereut. Mit FortiClient haben wir viel mehr als nur die Sicherheitsfunktionen bekommen, die wir benötigten. Einer der größten Vorteile ist die einfache Verwaltung und die Übersicht über unsere Endpunkte. Dazu gehören der Schwachstellen-Scanner und die Software-Inventarisierung, die mit der neuesten Version geliefert werden und uns einen Überblick über die Bedrohungslage auf unseren Endgeräten geben.“

★★★★★
Bester VPN-Client, AV- und Schwachstellen-Management-Client

Verantwortlicher für Cybersicherheit in der Fertigungsindustrie

„Die Zusammenarbeit mit Fortinet ist extrem einfach und der Support ist hervorragend. Die Integration von FortiClient in das gesamte Fortinet-Ökosystem bietet uns große Vorteile.“

★★★★★
Endpunkt der nächsten Generation. Hervorragende Telemetrie- und Compliance-Funktion

IT-Manager in der Gesundheitsbranche

„FortiClient bietet bessere Transparenz der Endpunkte und umfassende Kontrolle. Es kennt die Schwachstellen der Endpunkte und lässt nur Endpunkte zu, die die Mindestanforderungen erfüllen.“

★★★★★
Ein hervorragender multifunktionaler VPN-, Antivirus- & Web Filtering-Client

Netzwerk- & Infrastrukturmanager in der Bauindustrie

„Wir haben FortiClient gewählt, um verschiedene Produkte anderer Anbieter zu ersetzen. Er kombiniert mehrere Funktionen, VPN, AV, Anwendungs-Firewall, Web Filtering [und bietet zusätzlich Integration mit] unserer Security Fabric, Telemetrie- & Compliance-Durchsetzung.“

★★★★★
Voll umfassender Endpunktschutz, extrem einfach bereitzustellen und zu verwalten

Manager IT-Dienste in der Bildungsbranche

"Ein großer Pluspunkt ist die Compliance-Funktion, die alle auf dem Endgerät installierten Programme scannt und einen Bericht darüber erstellt, ob die jeweilige Version des Programms Sicherheitslücken aufweist.“

★★★★★
Integration von FortiClient, die unsere Workstations unterstützt

IT-Support in der Transportbranche

„Es ist ein sehr gutes Produkt, und das Beste ist, dass es in eine Lösung mit [Endpunkt und] Firewall integriert ist, was zu einer größeren Sicherheit unserer Workstations führt.“

Weitere Peer Insights-Bewertungen zu FortiClient finden Sie hier

 

Die Bewertungen von Gartner Peer Insights stellen die subjektive Meinung einzelner Endanwender auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen dar und repräsentieren nicht die Ansichten von Gartner oder dessen Tochtergesellschaften.

Effektive Sicherheit und reibungslose Betriebsabläufe sind für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Wir ergänzen unsere Produkte durch erstklassige Security-Dienste, professionelle Dienstleistungen und Support.

Operative Dienste

FortiClient Best Practice Service (BPS)

Der Best Practices Service ist ein kontobasierter Dienst, der Anleitungen zu Bereitstellung, Upgrades und Betriebsabläufen bietet. Fortinet-Experten helfen Kunden beim ordnungsgemäßen Betrieb von FortiClient-Installationen. Das BPS-Team berät telefonisch oder per E-Mail, loggt sich aber nicht in die Kundensysteme ein und konfiguriert oder verwaltet die Produkte nicht direkt.

FortiClient Managed Services (MS)

FortiClient Managed Services optimieren die Konfiguration, Implementierung und laufende Überwachung von FortiClient-Agenten, die von FortiClient Cloud verwaltet werden. Das MS-Team loggt sich in das FortiClient-Cloud-Konto des Kunden ein und kann die bereitgestellten Produkte direkt konfigurieren, beobachten und überwachen. MS ist ein gerätebasierter Abonnementdienst, der von professionellen Fortinet-Ingenieuren bereitgestellt wird. Unsere umfassende Erfahrung mit FortiClient-Implementierungen ermöglicht es Unternehmen, ein Team von Endpunktspezialisten zu nutzen.

FortiClient Forensic Analysis Service (FAS)

Der forensische FortiClient-Analysedienst ManageFortiClient Forensic Service bietet Analysen, die Endpunktkunden bei der Reaktion auf Cyberangriffe und der nachfolgenden Wiederherstellung helfen. Bei jedem Vorfall unterstützen die forensischen Analysten der FortiGuard Labs von Fortinet die Sammlung, Untersuchung und Präsentation digitaler Beweise, einschließlich eines detaillierten Abschlussberichts. FortiClient-Abonnements, die forensische Dienste beinhalten, berechtigen den Kunden, diese forensischen Endpunktexperten bei jedem Ereignis hinzuzuziehen, wodurch interne Teams entlastet und Untersuchungen durch Analysten beschleunigt werden, die mit den Tools der Endpunktsicherheit bestens vertraut sind. Forensische Dienste sind kein vorfallbasierter Dienst, sondern Teil des Abonnementangebots.

FortiGuard Labs Threat Intelligence

FortiGuard Labs liefert zeitnahe, globale Informationen in Kombination mit schnellen Entscheidungen und Reaktionen auf alle kritischen Vektoren. Dies ermöglicht KI-gesteuerten Schutz nahezu in Echtzeit über die gesamte Fortinet Security Fabric hinweg.

FortiGuard

FortiCare

FortiCare Technical Support und Dienste

FortiCare bietet rund um die Uhr Support-Optionen, damit Ihre Fortinet-Implementierung immer reibungslos funktioniert. Außerdem bieten wir Dienste wie unsere Premium RMA-Optionen mit 4-Stunden-Austausch an, um sicherzustellen, dass Sie im Falle eines extremen Vorfalls abgesichert sind.

sortieren nach:

Fuse Community


FortiClient-Ökosystem

FortiClient bietet als Teil der Fortinet Security Fabric die Integration mit vielen führenden IT-Anbietern. Die folgende Liste zeigt die aktuellen  FortiClient Alliance-Partner:

Die Absicherung Ihrer Endpunkte gegen die heutigen Bedrohungen auf einer Vielzahl von Geräten kann aus verschiedenen Gründen eine große Herausforderung darstellen. Die Verwaltung einzelner Endpunktfunktionen ist komplex und zeitaufwendig. Unterschiedliche Security-Produkte tauschen keine Informationen aus, was zu einer langsamen Reaktion auf Bedrohungen führt. Und mangelndes IT-Fachwissen zur effektiven Verwaltung der Endpunktsicherheit kann Bedrohungen in Ihr Netzwerk eindringen lassen. FortiClient bietet einfach zu verwaltende, automatisierte, vollständig anpassbare Endpunktsicherheit für eine Vielzahl von Geräten und beseitigt damit diese Herausforderungen.

   

 

FortiClient EMS integration with the Fortinet Security Fabric Demo
FortiClient EMS Chromebook For Education

FortiClient-Anwendungsfälle

FortiClient ist mehr als nur eine fortschrittliche Endpunkt-Schutzlösung mit einem integrierten VPN-Client. Es verbindet den Endpunkt mit der Security Fabric und bietet integrierte Endpunkt- und Netzwerksicherheit. Dank des modularen Designs können Benutzer FortiClient für einige oder alle Anwendungsfälle einsetzen.  

 

sortieren nach:

Security Fabric-Integration

Endpunkt-Transparenz und Compliance-Kontrolle

FortiClient gewährleistet die Transparenz und Compliance von Endpunkten in der Security Fabric und integriert Endpunkt- und Netzwerk-Security mit Automatisierung und Segmentierung. FortiClient teilt Endpunkt-Telemetrie mit der Security Fabric und ermöglicht so eine einheitliche Endpunkterkennung.

Darüber hinaus ist es auch mit Anti-Malware- oder EDR-(Endpoint Detection and Response-)Lösungen von Drittanbietern kompatibel.

 

Sicherer Fernzugriff (VPN, ZTNA)

Sorgen Sie für einen sicheren Fernzugriff mit einem ständig aktiven SSL/IPsec-VPN, das Netzwerksegmentierung und bedingten Zugang unterstützt und mit FortiAuthenticator für Single-Sign-On und Multi-Faktor-Authentifizierung integriert werden kann. 

Sicherer Fernzugriff

Herkömmliches VPN

ZTNA-Anwendungszugriff

ZTNA-Anwendungszugriff

Endpunkt-Härtung

99 % der ausgenutzten Schwachstellen sind nach wie vor solche, die den Security- und IT-Abteilungen zum Zeitpunkt des Vorfalls bekannt sind. FortiClient ermöglicht Schwachstellen-Scans mit automatischem Patching, Software-Inventarisierung und Anwendungs-Firewall, um die Angriffsfläche zu verringern und die allgemeine Sicherheitshygiene zu verbessern.

Als Teil der Telemetriedaten, die in der Security Fabric ausgetauscht werden, ermöglichen es die Informationen über die Schwachstellen der Endpunkte den Teams für Netzwerk-Security, zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, wie z. B. eine dynamische Zugriffskontrolle, um die Umgebung zu schützen.   

FortiClient ermöglicht Schwachstellen-Scans mit automatischem Patching

Das FortiClient-Dashboard für Schwachstellen liefert detaillierte Informationen, einschließlich Kategorie und Schweregrad, und kann die betroffenen Endpunkte erkennen.   

Fortschrittlicher Endpunkt-Schutz

Sichern Sie Ihre Endpunkte mit maschinell lernender Anti-Malware und verhaltensbasiertem Anti-Exploit.  Sandbox-Integrationen erkennen komplexe Bedrohungen, Kunden-Malware und skriptbasierte, dateilose Angriffe. Anwendungs-Firewall, Intrusion Prevention System (IPS), Botnet-Schutz und Web-Inhalts-Filterung bieten zusätzliche Schutzstufen.

FortiClient ist auch nativ mit FortiSandbox integriert. Er kann die Ausführung jeder noch nie zuvor gesehenen Datei blockieren und sie automatisch zur Echtzeitanalyse an die Sandbox senden. Die Echtzeit-Bedrohungsinformationen von FortiSandbox werden sofort unternehmensweit an alle Endpunkte weitergegeben.

Fortschrittlicher Endpunkt-Schutz

Die FortiClient-Endpunkt-Management-Konsole zeigt detaillierte Analysen von FortiSandbox an. 

Funktionen und Vorteile

Weitere Informationen erhalten Sie im Produktdatenblatt.

icon benefits ztna

ZTNA

Besserer Fernzugriff und einheitliche Richtlinien für den Anwendungszugriff
Icon security fabric

FABRIC AGENT

Liefert Telemetriedaten und nutzt Integrationen mit dem Rest der Fortinet Security Fabric
icon benefits forticlient

Web Filtering und SaaS-Kontrolle

Bietet Web Security und Inhaltsfilterung
icon benefits central management

Software-Bestandsverwaltung

Ermöglicht Transparenz und Lizenzmanagement
icon compliance reporting

Dynamische Zugriffskontrolle

Hilft bei der Automatisierung und Vereinfachung der Compliance
icon automation

Automatische Reaktionen

Erkennt und isoliert gefährdete Endpunkte

FortiClient Produktdetails

FortiClient kann mit drei unterschiedlichen Leistungsstufen erworben werden: Zero Trust Security, Endpunkt-Security und cloudbasierte Endpunkt-Security.

  • Zero Trust Security: Die ZTNA-Edition von FortiClient bietet die Voraussetzungen dafür, dass ein Remote-Mitarbeiter eine Verbindung zum Netzwerk mit einem Mindestmaß an Kontrolle herstellen kann. Diese Edition ermöglicht sowohl ZTNA- und VPN-verschlüsselte Tunnel ebenso wie URL-Filterung und USB-Gerätekontrolle. Die zentrale Verwaltung über FortiClient EMS ist enthalten.

  • Endpunkt-Schutz: Die EPP/APT Edition von FortiClient erweitert den Funktionsumfang der ZTNA Edition um den KI-basierten Next-Generation Antivirus (NGAV), Endpunkt-Quarantäne und die Anwendungs-Firewall sowie um die Unterstützung für die Cloud Sandbox.

  • Verwaltete Endpunkt-Security-Dienste: Um die anfängliche Bereitstellung zu vereinfachen und die laufende Überwachung zu entlasten, bietet Fortinet auf Endpunkte ausgerichtete verwaltete Dienste an, die entfernt bei der Einrichtung, Implementierung, Konfiguration, Schwachstellenüberwachung und allgemeinen Überwachung der Endpunkt-Security helfen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Registerkarte Modelle & technische Daten .

Aufbau einer Cybersecurity-Belegschaft

Fortgeschrittene Schulungen für Sicherheitsexperten, technische Schulungen für IT-Experten und Verbesserung des Sicherheitsbewusstseins für Telearbeiter.

Mehr erfahren

FortiClient Nachrichten